Porträt

Der Hauptsitz der 1989 gegründeten Waterjet AG, einer Spezialistin im Wasserstrahlschneiden (waterjet cutting)

Geschätzte Kundinnen und Kunden

Die Waterjet AG ist spezialisiert auf Wasserstrahlschneiden und blickt auf eine über 20jährige Firmengeschichte zurück. 1989 nahm ich mit René Affentranger die erste Wasserstrahlschneidanlage in Betrieb.

1992 hoben wir die Waterjet AG aus der Taufe, deren Gesamtleitung ich übernahm und zwei Jahre später in die neu gegründete Waterjet Holding einbrachte.

 

Nachdem wir bereits 1991 mit vier Wasserstrahlschneide-Anlagen arbeiteten, zogen wir im 1994 in die Räume einer ehemaligen Textilfabrik und schreiben seither die Industriegeschichte mit unseren High-Tech-Produkten weiter.

Da wir uns voll auf das Wasserstrahlschneiden konzentriert haben, konnten wir unsere Kompetenzen fortlaufend stärken und erweitern. Dazu zählen Verbesserungen bestehender oder die Entwicklung neuer Maschinen, Schneidesysteme und Konzepte. Zusammen mit unseren langjährigen Mitarbeitern gelang es uns, in einem hervorragendem Betriebsklima dank Know-How und Qualität langfristig und erfolgreich zu arbeiten.

Langfristigkeit und Nachhaltigkeit waren uns in jeder Hinsicht ein Anliegen. Dazu gehört ein solider Eigenfinanzierungsgrad, der uns besonders krisenresistent macht, aber auch Umweltthemen, an denen wir ebenso kontinuierlich arbeiten wie an der stetigen Verbesserung unserer Dienstleistungen in der Wasserstrahltechnologie.

Ihr
Walter Maurer

Unterschrift von Walter Maurer, Managing Director der Waterjet AG, einer Spezialistin im Wasserstrahlschneiden (waterjet cutting und micro waterjet cutting)

Firmengeschichte

2014
Ausbau der microwaterjet AG Produktion auf 17 Anlagen.
2014
25 Jahre Firmenjubiläum WATERjet AG
2013
Die Waterjet AG beschäftigt rund 40 Mitarbeiter und betreibt 35 Wasserstrahl-Anlagen.
2009
Erweiterung der microwaterjet AG auf 13 Anlagen
2006
begann der Aufbau eines Kompetenzzentrums für die Wasserstrahltechnologie.
2004
entstand das Forschungs- und Entwicklungslabor für Abrasiv-Wasserstrahl-Mikrotechnologie.
2003
wurden die Büros umgebaut und erweitert sowie eine 100m² Produktionshallte für die Micromachining AG (microwaterjet AG) umgebaut.
1999
wurden Tochtergesellschaften im Bereich Wasserstrahltechnologie und Zubehör gegründet.
1994
übernimmt Walter Maurer die Gesamtleitung der Waterjet AG. Neugründung Waterjet Holding AG.
1992
wird die Kollektivgesellschaft in die Waterjet AG umgewandelt.
1991
zieht die Firma nach Aarwangen. Der Betrieb wird auf 4 Wasserstrahlschneidanlagen ausgebaut.
1989
gründen Walter Maurer und René Affentranger in Langenthal die Kollektivgesellschaft "Maurer und Affentranger, Waterjet".

WATERjet, microwaterjet, AWJmm, AWJD, AWJM, AWJC and WOMAJET are registered trademarks of micromachining AG, 4912 Aarwangen, Switzerland